Sonographie Abdomen

Die Abdomensonographie ist eine schmerzlose und ungefährliche Untersuchung des Bauchraumes (Abdomen).

Mit Hilfe von Ultraschallwellen lassen sich die Bauchorgane in ihrer Größe und Gewebebeschaffenheit genau beurteilen. Besonders gut geeignet ist die Abdomensonographie zur Darstellung der Leber, der Gallenblase und den Gallenwegen sowie der Bauchspeicheldrüse, der Milz, den Nieren und der Harnblase. Demgegenüber können luftgefüllte Organe wie der Magen und der Darm mit der Ultraschalltechnik nicht ausreichend gut beurteilt werden.

Veränderungen an den genannten Organen, wie Nieren- und Gallensteine, aber auch Tumore können mit der Ultraschalluntersuchung diagnostiziert werden.

Zur besseren Beurteilbarkeit empfiehlt es sich, zur Untersuchung nüchtern zu sein. Die Untersuchung dauert ungefähr 15 Minuten und wird im Liegen durchgeführt.